Bdsm comic

Sex lespisch atemreduktion

Atemreduktion (auch: Atemkontrolle, englisch: Breath Control) ist ein Oberbegriff verschiedener BDSM-Praktiken, bei denen der Top die Atmung des Bottoms einschränkt bzw. kontrolliert. Im weiteren Sinn werden auch Praktiken unter diesen Oberbegriff geführt, bei denen die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn, nicht unbedingt  Es fehlt: lespisch. Die Atemkontrolle ist eine der extremsten Praktiken des BDSM. Wir haben mit einer Frau gesprochen, die damit Erfahrungen gemacht lill-danube-conference2012.eu fehlt: lespisch. Ich stehe drauf, wenn meine Partnerin mich fixiert, fesselt oder wir mit Atemreduktion spielen. Aber es ist nur eine Facette meiner Sexualität, ich mag auch gefühlvollen, romantischen Sex. Und es kommt immer drauf an, mit wem man zusammen ist. Meine Ex-Freundin stand nicht drauf. Da musste ich dann.

Videos

Fetisheyes 'Breathplay Hoods' Video

Sex lespisch atemreduktion - das Leben

Der Sklave wird als Pferd kostümiert und auch als solches behandelt. Slave erhält auf Dildo und Herrin steuert

Kommentera

E-postadressen publiceras inte. Obligatoriska fält är märkta *